Angebote zu "Eisenbahnen" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Fritsch, K: Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmunge...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1906, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmungen. Verwaltung der Staatseisenbahnen. Staatsaufsicht über Privatbahnen. Beamte und Arbeiter. Finanzen, Steuern. Eisenbahnbau, Grunderwerb und Rechtsverhältnisse des Grundeigentums. Eisenbahnbetrieb. Eisenbahnverkehr., Titelzusatz: Band 19, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1906, Autor: Fritsch, K., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Verfassungs // und Verwaltungsrecht // Fahrzeugbau // Kfz-Handwerk, Rubrik: Maschinenbau // Fertigungstechnik, Seiten: 996, Informationen: Paperback, Gewicht: 1224 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmungen; Verwa...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmungen; Verwaltung der Staatseisenbahnen; Staatsaufsicht über Privatbahnen; Beamte und Arbeiter; Finanzen Steuern; Eisenbahnbau Grunderwerb und Rechtsverhältnisse des Grundeigentums; Eisenbahnbetrieb; Eisenbahnverkehr; ab 49.99 € als Taschenbuch: Band 19. Softcover reprint of the original 1st ed. 1906. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmungen; Verwa...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eisenbahnen. Allgemeine Bestimmungen; Verwaltung der Staatseisenbahnen; Staatsaufsicht über Privatbahnen; Beamte und Arbeiter; Finanzen Steuern; Eisenbahnbau Grunderwerb und Rechtsverhältnisse des Grundeigentums; Eisenbahnbetrieb; Eisenbahnverkehr; ab 49.99 EURO Band 19. Softcover reprint of the original 1st ed. 1906

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Winterdampf am Kap
28,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Faszinierende Dampflokomotiven, die meist deutscher Herkunft sind, im schweren Güterzugeinsatz auf landschaftlich einmalig schönen Strecken Das charakterisierte die Eisenbahnen Südafrikas bis in die 90er-Jahre. Wir präsentieren Ihnen unter anderem den Eisenbahnbetrieb zwischen Kimberley und De Aar sowie den gewaltigen Lokomotiv-Koloss Red Devil, der als die modernste Dampflokomotive der Welt gilt. Im zweiten Film über Südafrikas Dampfrösser porträtieren wir ausführlich die beiden Lokgiganten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Die SWDE
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Einrichtung der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen (SWDE) organisierten und kontrollierten die französischen Besatzer den Eisenbahnbetrieb in der Nachkriegszeit im Südwesten in mehreren Ländern und Direktionen. Die von 1947 bis 1951 neben der Reichsbahn in der Bizone bestehende SWDE ging erst danach in der Deutschen Bundesbahn auf.Das EK-Special zeigt die Schwierigkeiten und Leistungen der Eisenbahn im Umfeld der Besatzungszeit und entdeckt ihre heute fast vergessene Geschichte wieder - ein einzigartiges Kapitel der deutschen Eisenbahn.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen 2017
8,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen ist längst eine Institution: Fast 40 Jahre erschien dieses Werk im Verlag Uhle & Kleimann in Lübbecke und trug maßgeblich dazu bei, dass die Museumsbahnen und Eisenbahnmuseen in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben.Die Grundlage für einen Eisenbahnbetrieb ist, gleichermaßen für Staats-, Privat- und Museumsbahnen, der Fahrplan. Im Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen sind diese Tabellen für alle in Deutschland aktiven Bahnen enthalten. Der Verlag Uhle & Kleimann hat sich 2014 dazu entschlossen, das Kursbuch letztmalig zu veröffentlichen.Seit 2015 führt der EK-Verlag diese Tradition fort: In überarbeiteter und erweiterter Form werden die Museumsbahnen mit ihren Strecken, Betriebstagen, Fahrzeiten, Fahrpreisen und den eingesetzten Triebfahrzeugen kompakt vorgestellt. Zusätzlich führt ein QR-Code direkt zum Internetauftritt der Museumsbahn. Das Kursbuch bietet den Eisenbahnfreunden damit einen preiswerten, handlichen und umfassendenÜberblick über die vielfältigen Aktivitäten der Vereine, Eisenbahngesellschaften und Museen in Deutschland.Das Kursbuch ist der ideale Begleiter für einen Besuch bei den deutschen Museums-Eisenbahnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Kursbuch der Deutschen Museums-Eisenbahnen 2016
8,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen ist längst eine Institution: Fast 40 Jahre erschien dieses Werk im Verlag Uhle & Kleimann in Lübbecke und trug maßgeblich dazu bei, dass die Museumsbahnen und Eisenbahnmuseen in Deutschland einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben.Die Grundlage für einen Eisenbahnbetrieb ist, gleichermaßen für Staats-, Privat- und Museumsbahnen, der Fahrplan. Im Kursbuch der deutschen Museums-Eisenbahnen sind diese Tabellen für alle in Deutschland aktiven Bahnen enthalten. Der Verlag Uhle & Kleimann hat sich 2014 dazu entschlossen, das Kursbuch letztmalig zu veröffentlichen.Seit 2015 führt der EK-Verlag diese Tradition fort: In überarbeiteter und erweiterter Form werden die Museumsbahnen mit ihren Strecken, Betriebstagen, Fahrzeiten, Fahrpreisen und den eingesetzten Triebfahrzeugen kompakt vorgestellt. Zusätzlich führt ein QR-Code direkt zum Internetauftritt der Museumsbahn. Das Kursbuch bietet den Eisenbahnfreunden damit einen preiswerten, handlichen und umfassendenÜberblick über die vielfältigen Aktivitäten der Vereine, Eisenbahngesellschaften und Museen in Deutschland.Das Kursbuch ist der ideale Begleiter für einen Besuch bei den deutschen Museums-Eisenbahnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl und Martin Zellhofer haben sich nach ihrem erfolgreichen Buch "Verschwundenes Weinviertel" abermals auf Spurensuche begeben. Ziel ihrer Recherchen diesmal: die verschwundenen Eisenbahnen im Weinviertel.Das Weinviertel war ja einst mit einem dichten Netz von Nebenbahnen durchzogen. Rund 300 Kilometer Nebenbahnen ergänzten die durch Weinviertel und Marchfeld führenden Hauptstrecken. 1988 wurde im größten Teil des Weinviertler Nebenbahnnetzes der Personenverkehr - bis auf einige kurze, modernisierte Restbetriebe - eingestellt. Trotz der Qualitätssteigerung folgten weitere Einstellungen, eine schrittweise Aufgabe des Güterverkehrs und schließlich Streckenabtragungen. Selbst auf den Hauptstrecken kam es zu Schließungen von Haltestellen und zur Abtragung von Gütergleisen.Überall im Weinviertel finden sich heute noch Spuren des früher so bedeutsamen Verkehrsmittels: verfallende Bahnhöfe, überwachsene Gleisanlagen, Bahndämme ohne Schienen, bedeutungslose Brücken, Lagerhäuser ohne Gleisanschluss oder geschlossene Bahnhofswirtshäuser.Dieses Buch dokumentiert diese Reste, bevor sie ganz verschwinden, und lässt Menschen zu Wort kommen, die im Eisenbahnbetrieb tätig waren. Schaffner, Dampflokführer, Stellwerker und Bahnhofswirt erzählen, wie sich ihr Alltag mit der Eisenbahn einst gestaltet hat.Von den Autoren bereits erschienen: "Über den Weinviertler Semmering - Von der Landesbahn zur regiobahn" sowie "Verschwundenes Weinviertel. Über Greißler und Wirtshäuser, Kinos und Schulen, Bahnhöfe und Ziegelwerke, die es nicht mehr gibt."

Anbieter: Dodax
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Karl und Martin Zellhofer haben sich nach ihrem erfolgreichen Buch „Verschwundenes Weinviertel“ abermals auf Spurensuche begeben. Ziel ihrer Recherchen diesmal: die verschwundenen Eisenbahnen im Weinviertel. Das Weinviertel war ja einst mit einem dichten Netz von Nebenbahnen durchzogen. Rund 300 Kilometer Nebenbahnen ergänzten die durch Weinviertel und Marchfeld führenden Hauptstrecken. 1988 wurde im grössten Teil des Weinviertler Nebenbahnnetzes der Personenverkehr – bis auf einige kurze, modernisierte Restbetriebe – eingestellt. Trotz der Qualitätssteigerung folgten weitere Einstellungen, eine schrittweise Aufgabe des Güterverkehrs und schliesslich Streckenabtragungen. Selbst auf den Hauptstrecken kam es zu Schliessungen von Haltestellen und zur Abtragung von Gütergleisen. Überall im Weinviertel finden sich heute noch Spuren des früher so bedeutsamen Verkehrsmittels: verfallende Bahnhöfe, überwachsene Gleisanlagen, Bahndämme ohne Schienen, bedeutungslose Brücken, Lagerhäuser ohne Gleisanschluss oder geschlossene Bahnhofswirtshäuser. Dieses Buch dokumentiert diese Reste, bevor sie ganz verschwinden, und lässt Menschen zu Wort kommen, die im Eisenbahnbetrieb tätig waren. Schaffner, Dampflokführer, Stellwerker und Bahnhofswirt erzählen, wie sich ihr Alltag mit der Eisenbahn einst gestaltet hat. Von den Autoren bereits erschienen: „Über den Weinviertler Semmering – Von der Landesbahn zur regiobahn“ sowie „Verschwundenes Weinviertel. Über Greissler und Wirtshäuser, Kinos und Schulen, Bahnhöfe und Ziegelwerke, die es nicht mehr gibt.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot