Angebote zu "Stellwerke" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

So funktioniert der Eisenbahnbetrieb
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Betrieb der Eisenbahn ist ein in der einschlägigen Fachliteratur bislang wenig beachtetes Thema. Bislang konnten sich Eisenbahnfreunde fast nur über die Funktion von Lokomotiven, Stellwerken, Signalen und Betriebswerken informieren. Für einen sicheren Betrieb sind aber noch weit mehr Dinge notwendig: etwa Gleise, Fahrpläne oder ein vorschriftsmäßiger Rangierbetrieb. Aber wie entsteht eigentlich ein Fahrplan? Woraus besteht der Fahrweg der Eisenbahn? Was ist eine Sperrfahrt? Diese und andere Fragen rund um den Betrieb der Eisenbahn beantwortet dieses Buch. Ein Muss für alle, die die Eisenbahn genau kennen lernen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Stellwerke deutscher Eisenbahnen seit 1870
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne Stellwerke läuft der Eisenbahnbetrieb nicht. Vom Stellwerk aus sichert und überwacht der Fahrdienstleiter alle Fahrten auf den Gleisen. Dafür bedient er von hier aus alle Weichen und Signale. ErichPreuß erklärt in diesem Buch Typen und Technik deutscher Eisenbahn-Stellwerke. Das Spektrum reicht von den mechanischen Stellwerken mit Hebelbank über elektromechanische und Gleisbildstellwerke bis hin zu den elektronischen Zentralstellwerken, die mit modernster Computertechnologie ausgestattet sind. Alle beschriebenen Techniken sind derzeit noch bzw. schon im Einsatz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Lahntalbahn
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als am 1. Juli 1858 der erste Abschnitt der Lahntalbahn zwischen Oberlahnstein und Bad Ems eröffnet wurde, sah der Eisenbahnbetrieb noch ganz anders aus als heute. Jeder Bahnhof hatte ein Stellwerk, einen Fahrkartenschalter und oft auch einen Warteraum. Damals hatte sogar jeder Bahnübergang seinen eigenen Schrankenwärter. In den letzten Jahrzehnten musste überall Geld gespart werden, und wo es ging, wurden Arbeitsplätze durch Technik ersetzt. Auf der Lahntalbahn ließen die meisten Neuerungen und Modernisierungen lange auf sich warten. Im Jahr 2015 soll der Bereich zwischen Diez und Friedrichssegen, was dem unteren Teil der Lahntalbahn entspricht, auf ein einziges elektronisches Stellwerk (ESTW) umgestellt werden. Die kleinen Stellwerke in allen Bahnhöfen werden geschlossen und durch Technik ersetzt. Das eine oder andere Bahnhofsgebäude wird möglicherweise leer stehen, was für die histoschen Gebäude nicht das Beste sein wird. Dieser Bildband zeigt eine Reise zwischen Gießen und Koblenz vor dem großen Umbau auf das elektronische Stellwerk. Dieses Buch zeigt Bahnhöfe und Haltepunkt mit Fahrdienstleitern, ebenso Formsignale, Telegrafenleitungen und diverse Kunstbauten an Tunnels.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot